Thomas Horat (Schweiz)
Die Rückkehr der Wölfe
Sprache
Deutsch, Schweizerdeutsch, Englisch mit deutschen Untertiteln
Dauer
91 min
Regisseur
Thomas Horat (Schweiz)
Kategorie
Natur & Umwelt

Dieser Film ist nur im Wettbewerb von Mountainfilm Graz und kann nicht gebucht werden. Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen rund um die Corona-Pandemie können leider nicht alle Filme gezeigt werden.

Auszeichnungen

Kamera Alpin in Gold 2021

Auf hohem journalistischem und wissenschaftlichem Niveau behandelt der Regisseur ein Thema, das immer drängender in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückt. Das Verhältnis von Mensch zu Wolf wird in den letzten Jahren vor allem in Europa heftig und emotional diskutiert. Die unterschiedlichen Perspektiven und die Auseinandersetzung der Protagonist*innen mit der Problematik werden objektiv erörtert und stellen mehrere Lösungsmöglichkeiten in den Raum.

Der Wolf polarisiert und fasziniert - und er bringt Unordnung in unser System. 150 Jahre nachdem der Wolf in Mitteleuropa ausgerottet wurde, erobert er unaufhaltsam seinen Platz zurück. Sind Wölfe gefährlich für den Menschen - ist ein Zusammenleben möglich? Der Wolf spaltet die Meinungen und seine Rückkehr lässt die Ablehnung des Menschen neu aufleben. Ausgehend von der Rückkehr der Wölfe in die Schweiz begeben wir uns auf Spurensuche nach Österreich, in die Lausitz, nach Polen, Bulgarien und Minnesota, wo frei lebende Wolfsrudel keine Seltenheit sind.

Trailer