Volker Schmidt-Sondermann (Deutschland)
Die Odyssee der einsamen Wölfe
Sprache
Deutsch
Dauer
44 min
Regisseur
Volker Schmidt-Sondermann (Deutschland)
Kategorie
Natur & Umwelt
Programm
Mitteleuropa erlebt die Rückkehr eines lang gefürchteten, aber auch mythologisierten Raubtiers. Die Diskussion über die Gefahren und Chancen dieser Situation lässt die Wogen hoch gehen. Aber was wissen wir wirklich über diese scheuen Tiere? Bis heute ist es für die Wissenschaft ein Rätsel, warum einzelne junge Wölfe auf der Suche nach einem neuen Territorium unglaubliche Distanzen von mehr als 1000 Kilometern zurücklegen. Die Geschichte dreier solcher Wanderwölfe bringt Licht in ihren spannenden Alltag: sie ziehen quer durch Europa, überwinden reißende Flüsse, klettern Felswände empor, queren Frostklirrende Bergmassive. Sie bewältigen Barrieren der Zivilisation, Autobahnen, Grenzsicherungen und Großstädte.