Heinz Leger (Österreich)
Brahmaputra – Bangladesh: Vom Tiefland zum Ozean
Sprache
Deutsch
Dauer
43 min
Regisseur
Heinz Leger (Österreich)
Kategorie
Natur & Umwelt
Auszeichnungen

Lobende Erwähnung 2017

In der dritten und letzten Episode strebt der große Strom, der seine Reise als Yarlung-Tsangpo in den eisigen Höhen des Himalaya begonnen hat, nun seinem Ende, dem Indischen Ozean zu. Im Tiefland von Bangladesch von den Wassern zweier weiterer riesiger Ströme, des Ganges und des Meghna gespeist, schafft er hier das größte Küstendelta der Erde und mit den Sundarbans den artenreichsten Mangrovenwald der Welt. Diese Episode feiert ihre Weltpremiere bei Mountainfilm Graz!