Katrin Denk (Deutschland)
Karl Maria Herrligkoffer - Visionär und Wegbereiter der Gipfelstürmer
Sprache
Deutsch
Dauer
26 min
Regisseur
Katrin Denk (Deutschland)
Kategorie
Alpinismus & Expeditionen
Er gilt als der bedeutendste deutsche Organisator von Achttausender-Expeditionen nach dem 2. Weltkrieg – Karl Maria Herrligkoffer (1916-1991). Der Münchner Arzt und Psychologe ermöglichte es Bergsteigern wie Hermann Buhl, Anderl Mannhardt, Toni Kinshofer, Reinhold Messner, Michl Dacher, Sigi Hupfauer, Hans Engl und vielen weiteren, ihren Traum von einer Achttausenderbesteigung zu verwirklichen. Mehrfach kam es allerdings nach den Erfolgen am Berg zu Streitigkeiten zwischen dem Expeditionsleiter und einzelnen Teilnehmern. Vor allem die erbitterte Auseinandersetzung mit Reinhold Messner nach der Nanga-Parbat-Expedition 1970, bei der Günther Messner ums Leben gekommen war, brachte Herrligkoffer einen erheblichen Imageschaden ein. Im Jahr seines 100. Geburtstags bemüht sich die Bergsteigersendung um eine differenzierte Würdigung einer starken, visionären, auch eher introvertierten Persönlichkeit und eines außergewöhnlichen Organisationstalents.

Trailer