Wojtek Kozakiewicz (Polen)
Alpine Wall Tour
Mit einer Sitzplatzkarte fr einen Hauptprogrammblock (Stefaniensaal, Steiermarksaal oder Kammermusiksaal) haben Sie am Tag der gltigen Eintrittskarte freien Zugang zum gesamten Programm des "Blauen Salons" und des "Grnen Salons".
Erstmals werden heuer auch eigene Tickets fr die "Salons" zum Kauf angeboten.
Mehr Information zu den Salonkarten
Sprache
Polnisch mit englischen Untertiteln
Dauer
45 min
Regisseur
Wojtek Kozakiewicz (Polen)
Kategorie
Sport in Berg- & Naturräumen
Die „Alpine Wall Tour“ ist ein Projekt von zwei polnischen Top-Sportkletterern: Lukasz Dudek und Jacek Matuszek. Sie wollen drei große alpine Mehrseillängen-Touren innnerhalb eines Jahres klettern. Die Routen haben völlig unterschiedliche Charakteristika: Der kurze, aber technisch anspruchsvolle „Silbergeier“ (8b+) im Schweizer Rätikon, die Expedition über 1100 Kletterhöhenmeter in der gigantisch überhängenden und brüchigen „Brento Centro“ (8b) bei Arco in Italien und als Krönung Alex Hubers legendäre „Bellavista“ (8c) an der Westlichen Zinne in den Dolomiten. Der Film begleitet die beiden Kletterer bei jedem Zug ihrer Challenge.