Alessandro d'Emilia (Italien)
Line Revolution
Mit einer Sitzplatzkarte fr einen Hauptprogrammblock (Stefaniensaal, Steiermarksaal oder Kammermusiksaal) haben Sie am Tag der gltigen Eintrittskarte freien Zugang zum gesamten Programm des "Blauen Salons" und des "Grnen Salons".
Erstmals werden heuer auch eigene Tickets fr die "Salons" zum Kauf angeboten.
Mehr Information zu den Salonkarten
Sprache
Englisch
Dauer
15 min
Regisseur
Alessandro d'Emilia (Italien)
Kategorie
Sport in Berg- & Naturräumen
Das Highline-Meeting am Monte Piana entstand 2012 aus der Freundschaft von zwei Highlinern: Alessandro d'Emilia und Armin Holzer und ihrer Begeisterung für die spektakuläre Kulisse an diesem Fleck der Dolomiten. Sie wollten Profis und motivierte Hobby-Slackliner einladen, das Highlinen im Zuge des Events auszuprobieren. Der Spot wurde aber auch aufgrund seiner historischen Bedeutung gewählt – im Gedenken an die 18.000 jungen Soldaten, die hier im Ersten Weltkrieg ihr Leben ließen. Mittlerweile ist das Highline-Meeting Monte Piana der Treffpunkt schlechthin für unzählige junge Leute aus aller Welt, die nicht nur ihre Leidenschaft für den Sport gemeinsam haben, sondern auch eine gewisse Lebenseinstellung, einen eigenen Lebensstil.