Michel Domaine (Italien)
Riding 4000
Mit einer Sitzplatzkarte fr einen Hauptprogrammblock (Stefaniensaal, Steiermarksaal oder Kammermusiksaal) haben Sie am Tag der gltigen Eintrittskarte freien Zugang zum gesamten Programm des "Blauen Salons" und des "Grnen Salons".
Erstmals werden heuer auch eigene Tickets fr die "Salons" zum Kauf angeboten.
Mehr Information zu den Salonkarten
Sprache
Italienisch mit englischen Untertiteln
Dauer
53 min
Regisseur
Michel Domaine (Italien)
Kategorie
Sport in Berg- & Naturräumen
Speedriden ist ein effizienter Mix aus Schifahren und Paragleiten. Kleine, schnelle Schirme katapultieren einen zu atemberaubenden Flügen in die Luft und ermöglichen wilde Rides über Hänge, die nur mit Schiern kaum befahrbar wären. Luca und Mattia kennen ihr Ziel genau: Als Erste mit ihren Speedschirmen von den 4000ern Mont Blanc, Monte Rosa und Matterhorn abzufahren. „Riding 4000“ ist ihre Geschichte. Eine Geschichte über Sport, Geschwindigkeit, Berge und Leidenschaft. Viele kleine Episoden, die auf eine herunter reduziert werden können, die wichtigste überhaupt: Freundschaft.