Trailer starten
Erik Baláž (Slowakei)
The Wolf Mountains
Mit einer Sitzplatzkarte fr einen Hauptprogrammblock (Stefaniensaal, Steiermarksaal oder Kammermusiksaal) haben Sie am Tag der gltigen Eintrittskarte freien Zugang zum gesamten Programm des "Blauen Salons" und des "Grnen Salons".
Erstmals werden heuer auch eigene Tickets fr die "Salons" zum Kauf angeboten.
Mehr Information zu den Salonkarten
Sprache
Englisch
Dauer
48 min
Regisseur
Erik Baláž (Slowakei)
Kategorie
Natur & Umwelt
Bei Einbruch der Dämmerung legt sich ein mythischer Nebel über einen ursprünglichen Wald. Wölfe heulen, das Echo hallt zwischen den Bergen. Im Tal dreht ein Wisent schnell um, ein Reh springt zur Seite und ein Biber schwimmt in seinen Bau. Nur ein Bär wartet in der Hoffnung, dem Wolf dann etwas von seiner Beute abschnorren zu können. Das ist die Geschichte über eines der letzten Wildnisgebiete in Europa, wo jede Kreatur ihre Rolle im ewigen Kreislauf von Leben und Tod spielt. Drei Jahre lang durchstreiften die Filmemacher die Berge und Wälder der Ostkarpaten. Sie waren auf der Suche nach verstreuten Wölfen und anderen selten gewordenen Tieren – und fanden eine Welt, die nahezu unberührt ist von Menschen.