Trailer starten
Rita Schlamberger (Österreich)
Zurück zum Urwald - Nationalpark Kalkalpen
Mit einer Sitzplatzkarte fr einen Hauptprogrammblock (Stefaniensaal, Steiermarksaal oder Kammermusiksaal) haben Sie am Tag der gltigen Eintrittskarte freien Zugang zum gesamten Programm des "Blauen Salons" und des "Grnen Salons".
Erstmals werden heuer auch eigene Tickets fr die "Salons" zum Kauf angeboten.
Mehr Information zu den Salonkarten
Sprache
Deutsch
Dauer
52 min
Regisseur
Rita Schlamberger (Österreich)
Kategorie
Natur & Umwelt
Auszeichnungen

Kamera Alpin in Gold 2015

Rita Schlamberger zählt auch international zu den Größten der Branche. Der gemessene Rhythmus und die Bildpracht ihrer Naturschilderung bieten dem Zuschauer Eintritt in Welten, die sie in ihrer Heimat nie vermutet hätten. „Zurück zum Urwald“ ist auch ein starkes Plädoyer dafür, unsere Natur jener Schönheit und Vielfalt zu überlassen, die sie von sich aus ganz allein schafft.

Der Film zeigt in beeindruckenden Aufnahmen den Wald als eine hochkomplexe Welt, die auf Kooperation und Partnerschaft beruht. Seit der Mensch sich aus den Kalkalpen zurückgezogen hat, managt der Wald sich selbst in einem dramatischen Kreislauf von Werden und Vergehen. Doch was auf den ersten Blick wie Zerstörung und Verwüstung aussieht, wirkt in der Natur als Quelle der Erneuerung und beschleunigt die Verwandlung zurück zum Urwald. Das deutlichste Symbol dafür ist die Wiederkehr der Luchse.