Trailer starten
Christoph Boekel (Deutschland)
Lachse, Bären, Liebestänze - Bei den Itelmenen auf Kamtschatka
Sprache
Deutsch
Dauer
43 min
Regisseur
Christoph Boekel (Deutschland)
Kategorie
Menschen & Kulturen
Das russische Kamtschatka, die größte Halbinsel Ostasiens, erstreckt sich über 1200 km von Norden nach Süden. Hoch aufragende, teils aktive Vulkane, undurchdringliche Wälder, mit Beerensträuchern bedeckte Ebenen und unzählige Flüsse prägen die faszinierende Landschaft. Georg Wilhelm Steller war im frühen 18. Jahrhundert einer der ersten Forscher, dem es gelang, nach jahrelangen Strapazen Kamtschatka zu erreichen. Neben der Beschreibung der Tier- und Pflanzenwelt galt sein Interesse den Itelmenen, den Ureinwohnern des südlichen Teils der Halbinsel. Stellers umfangreiche Aufzeichnungen ihrer Lebensweise und Traditionen ermöglichen heute den Nachfahren der Itelmenen, Teile ihrer in Vergessenheit geratenen Kultur wiederaufleben zu lassen. Der Filmemacher begibt sich auf die Spuren Stellers und wird von den Itelmenen ebenso freundschaftlich aufgenommen.