Michael Petsch (Deutschland)
Zum Wohl, Tirol! Trubel und Tradition im Ötztal
Mit einer Sitzplatzkarte fr einen Hauptprogrammblock (Stefaniensaal, Steiermarksaal oder Kammermusiksaal) haben Sie am Tag der gltigen Eintrittskarte freien Zugang zum gesamten Programm des "Blauen Salons" und des "Grnen Salons".
Erstmals werden heuer auch eigene Tickets fr die "Salons" zum Kauf angeboten.
Mehr Information zu den Salonkarten
Sprache
Deutsch
Dauer
29 min
Regisseur
Michael Petsch (Deutschland)
Kategorie
Menschen & Kulturen
Dieser Film beleuchtet die gegensätzliche Welt des Ötztals und seiner Menschen - wie das turbulente Sölden und das beschauliche Dorf Oetz. Im dortigen „Gasthof zum Stern“, der seit dem 16. Jahrhundert existiert, stehen die Schwestern Margit und Maria seit 50 Jahren an ihrem Herd. Die Kamera ist dabei, als Schlagerstar DJ Ötzi wieder einmal seine Großmutter Ella besucht. Dabei lüftet sie das Geheimnis seines Markenzeichens. Die verschiedenen Welten ihrer Heimat sind es nicht zuletzt, die die junge Ötztaler Malerin Hannah Scheiber inspirieren. Beispiele für viele Lebensgeschichten in einem Alpental zwischen Tradition und Tourismus vor einer traumhaften Bergkulisse.