Trailer starten
Leonhardt Steinbichler (Deutschland)
Die gefährlichsten Schulwege der Welt - Himalaya
Sprache
Deutsch
Dauer
43 min
Regisseur
Leonhardt Steinbichler (Deutschland)
Kategorie
Menschen & Kulturen
Im Dorf Zangla am Fluss Zanskar in 4000 Meter Höhe im indischen Himalaya wohnt der zehnjährige Motup mit seiner Familie. Völlig abgeschieden leben hier 650 Menschen. Wer nicht ewig im Dorf bleiben will, muss in eine der guten Schulen in der großen Stadt. Motup bereitet sich nach zwei Monaten Winterferien mit seinem Vater auf die Reise nach Leh vor – in das Internat, das er und seine Freunde besuchen. Sein Schulweg ist ein Fußmarsch, der mindestens vier Tage dauern wird. Die Route führt 100 Kilometer über einen meist zugefrorenen Fluss, der sich plötzlich auch in einen reißenden Strom verwandeln kann. Es ist der wohl längste Schulweg der Welt.