Trailer starten
Anja Krug-Metzinger (Deutschland)
Helden der Zukunft
Mit einer Sitzplatzkarte fr einen Hauptprogrammblock (Stefaniensaal, Steiermarksaal oder Kammermusiksaal) haben Sie am Tag der gltigen Eintrittskarte freien Zugang zum gesamten Programm des "Blauen Salons" und des "Grnen Salons".
Erstmals werden heuer auch eigene Tickets fr die "Salons" zum Kauf angeboten.
Mehr Information zu den Salonkarten
Sprache
Deutsch
Dauer
52 min
Regisseur
Anja Krug-Metzinger (Deutschland)
Kategorie
Natur & Umwelt
Wie wird man in 50 Jahren auf unsere Gegenwart zurückblicken? Der Film wirft aus dem Jahr 2065 einen Blick auf die heutige Zeit. Finanzkrisen, Ressourcenverknappung, Bürgerkriege und Migrationswellen; das drohende Ende der alten Ordnung vor dem Hintergrund einer nie dagewesenen Kulisse ungeheurer Naturkatastrophen. Wir sehen aber auch junge Menschen, „Helden der Zukunft“, die versuchen das Ruder herumzureißen: Mit „Carrotmobs“, „Repair-Cafés“, Internet-Kampagnen und Videokunst wollen sie positiven Einfluss auf die Zukunft Europas nehmen.