Trailer starten
Eloïse Barbieri (Italien)
In my footsteps, a journey to the other Afghanistan
Mit einer Sitzplatzkarte fr einen Hauptprogrammblock (Stefaniensaal, Steiermarksaal oder Kammermusiksaal) haben Sie am Tag der gltigen Eintrittskarte freien Zugang zum gesamten Programm des "Blauen Salons" und des "Grnen Salons".
Erstmals werden heuer auch eigene Tickets fr die "Salons" zum Kauf angeboten.
Mehr Information zu den Salonkarten
Sprache
Italienisch mit englischen Untertiteln
Dauer
57 min
Regisseur
Eloïse Barbieri (Italien)
Kategorie
Menschen & Kulturen
Ein kleiner Teil Afghanistans wurde seit jeher von Krieg und Unruhen verschont: der Wakhan Korridor. Hier, im entlegensten Winkel des Pamirgebirges, leben kirgisische Nomaden mit ihren Schafherden. Früher zogen sie in Karawanen durch Zentralasien, im Lauf der Geschichte wurden sie aber in dieser kargen Gegend sesshaft. Zwei Wintermonate lebt eine italienische Filmemacherin in den Zelten und Häusern der Einheimischen und gibt sich als stille Beobachterin. Daraus entsteht eine ruhige, einfühlsame Dokumentation, die nicht aus der Perspektive eines westlichen Menschen urteilt.