Vorwort

Fr einen wie mich sind die Berge zu gro. Ich war nie einer, der sich an ihnen messen htte wollen. Ich sah ihre Wucht und ihre Schnheit, ihre Energie und ihre Gefahr, und ich war fasziniert, schon als Kind. Ich sah aber auch die Menschen, die hinaufstiegen und oft als andere Menschen wieder herunterkamen, und ich wusste, so knnte ich nie werden. So zielstrebig, so mutig, auf so positive Weise verrckt. Auf eine gewisse Weise waren sie viel strker als ich. Sie waren, wie ich gern gewesen wre, doch wie ich nie wrde sein knnen. Darum las ich ber sie, ich las ber Bergsteiger und Berge, vor allem die hchsten Berge, ich las alles, was ich finden konnte, schon als Kind, und von Buch zu Buch wuchs mein Respekt vor den Mnnern und Frauen, die sich in diese einsamen, gefhrlichen Hhen wagten. Im Grunde kann ich gar nicht sagen, wer oder was mich mehr fasziniert: die gigantischen Berge oder die Menschen, die auf ihnen Gigantisches leisten.

Bcher und Filme sind die einzigen Quellen, die jemandem wie mir zur Verfgung stehen, um mehr ber diese ferne Welt zu erfahren. Es ist eine Welt, die zu erkunden nur wenigen gegeben ist, und ich bin diesen Schriftstellern und Filmemachern dankbar, dass sie ihr Erlebtes in Wort oder Bild dokumentieren und somit auch Faulenzer wie mich teilhaben lassen an ihrem Bergleben, von dem ich ohne ihre Berichte keine Ahnung htte.

Vor einigen Monaten hatte ich die Ehre, einen der ganz Groen unter den Hhenbergsteigern kennenzulernen: Robert Schauer, den ersten sterreicher auf dem Everest. Ihm mehrere Stunden lang zuzuhren, wie er spannend, anschaulich, aber auch humorvoll von seinem Bergleben erzhlte, zhlt zu meinen eindrucksvollsten Erlebnissen der letzten Jahre. Jetzt wei ich noch genauer, warum ich da nie hinaufsteigen sollte. Aber zum Glck tun das ja andere fr uns. Einige von ihnen haben Filme mitgebracht, die uns Robert Schauer bei der diesjhrigen Ausgabe des Bergfilmfestivals prsentiert. Ich freue mich darauf und bin sicher, dass wir alle neue, starke Eindrcke mitnehmen werden.

Thomas Glavinic

Schriftsteller
Autor des Bestsellers "Das grere Wunder"