„Kulturerbe Afrika“

Titel
Kulturerbe Afrika
Sprache
Deutsch
Dauer
44 min
Regisseur
Goggo Gensch (Deutschland)
Kategorie
Alpine & fremde Kulturen
Wann und Wo
Freitag, 16. Nov. 2012 ab 13:00 / Congress Graz - Blauer Salon       Kartenbestellung >>
Bilder
 
Beschreibung
Afrika ist ein Kontinent mit über 50 Staaten, bevölkert von mehr als einer Milliarde Menschen mit unzähligen, zum Teil uralten Kulturen. Durch die Wüste führen die alten Salzkarawanenwege der Tuareg. Seit Jahrhunderten ist Timbuktu in Mali ein Zentrum des Saharahandels. Im unwirtlichen Osten des Landes an den Felsen des Bandiagara-Plateaus leben die Dogon, die für ihre kunstvollen Holzschnitzereien bekannt sind. Weit verstreut in der Savanne Westafrikas am Rand der Atacora-Berge liegen die Dörfer der Batammariba. In ihren burgartigen Häusern schotten sie sich von der modernen Welt ab. Zu dem Material Lehm, der Erde, haben die Batammariba, genauso wie die Dogon, eine besondere Beziehung. Die Erde ist der Ursprung allen Lebens und gleichzeitig der Platz für die Toten. Sie ist beseelt von den Geistern der Ahnen.