„Guarda - Jetzt sind wir hier zuhause“

Titel
Guarda - Jetzt sind wir hier zuhause
Sprache
Rätoromanisch mit deutschen Untertiteln
Dauer
25 min
Regisseur
Susanna Fanzun (Schweiz)
Kategorie
Alpine & fremde Kulturen
Wann und Wo
Donnerstag, 15. Nov. 2012 ab 15:00 / Congress Graz - Blauer Salon       Kartenbestellung >>
Bilder
 
Beschreibung
Leere Häuser, alte Menschen und immer weniger Kinder. Mit dieser Situation war das Bergdorf Guarda im Unterengadin in den 1990er Jahren konfrontiert. Um zu verhindern, dass die Schule geschlossen wurde, forderte man schweizweit Familien auf, nach Guarda zu ziehen. Innerhalb von fünf Jahren haben acht neue Familien in Guarda ein einfaches Leben in den Bergen begonnen. Sie kamen nicht nur mit Kindern, sondern auch mit neuen Ideen und Lebensarten. Dies stellte das 130 Seelen Dorf vor große Herausforderungen. Heute, über 20 Jahre später, hat die Filmautorin Susanna Fanzun nachgefragt, wie die Integration gelungen sei. Der Film ist eine Dokumentation über Mut, Idealismus und den Zeitgeist der 90er Jahre. Es ist auch ein Film über die Chancen und Ängste, die das Neue mit sich bringt.