„Inn - Der grüne Fluss aus den Alpen“

Inn - Der grüne Fluss aus den Alpen

Titel
Inn - Der grüne Fluss aus den Alpen
Sprache
Deutsch
Dauer
50 min
Regisseur
Franz Hafner (Österreich)
Kategorie
Natur & Umwelt
Wann und Wo
Samstag, 17. Nov. 2012 ab 09:30 / Steiermarksaal       Kartenbestellung >>
Bilder
 
Beschreibung
Die Erzählung beginnt im Engadin, wenn Schnee und Eis zu schmelzen beginnen, und endet am Ende des Sommers in Passau, wo sich der Inn mit der Donau zu einem großen Strom vereint. Die Kamera folgt zunächst den Steinböcken und Schneehühnern im Quellgebiet. In den dunklen Schluchtwäldern stehen Uhu und Wasserfledermaus im Mittelpunkt. Um Biber, Fischotter und die großen Kolonien der Lachmöwen geht es schließlich, wenn die Reise in Schilfwälder und Auen voller Sandinseln und Weidendickichte führt. Auch die Eingriffe durch den Menschen sind Thema des Films: die Regulierungen und Veränderungen des Flusslaufes oder die Kraftwerke und ihr Einfluss auf die Tier- und Pflanzenwelt.