„Im Angesicht der Riesenbienen“

Titel
Im Angesicht der Riesenbienen
Sprache
Englisch mit deutschen Untertiteln
Dauer
52 min
Regisseur
Jérôme Segur (Frankreich)
Kategorie
Alpine & fremde Kulturen
Wann und Wo
Freitag, 16. Nov. 2012 ab 15:30 / Kammermusiksaal       Kartenbestellung >>
Bilder
 
Beschreibung
Auf wackligen Leitern aus geflochtenen Bambusfasern riskieren Männer ihr Leben auf der der Suche nach dem flüssigen Gold, das seit Menschengedenken hoch geschätzt wurde: Honig. Aber um den Schatz zu heben, müssen sie an den Riesenbienen vorbei. Die nepalesische Kliffhonigbiene ist die größte Honigbienenart der Welt und ihr Stich kann tödlich sein. Nur die Mutigsten stellen sich der Herausforderung, zu den Waben hinauf zu klettern und den wilden Honig zu ernten. Der junge Moti versucht es zum ersten Mal und muss dabei erst lernen, mit der schwindelerregenden Höhe der Klippen und den Angriffen der Riesenbienen umzugehen.
Auszeichnungen

Kamera Alpin in Gold 2012

Juryprotokoll

Dieser berührende Film lässt seine Darsteller mit eigener Stimme sprechen. Er stellt sich in den Dienst ihrer Geschichte, in der es um weit mehr geht als um Honig. Es gelingt, uns einen Jungen nahezubringen, der sich entscheidet, trotz aller Härten die traditionelle Lebensweise weiterzuleben. Das Tempo des Films folgt dem Leben vor der Kamera. Er zeigt respektvoll, mit welchem Einsatz der Junge neue Erfahrungen sammelt. Ein Kompliment für die unaufdringliche Kameraführung!