English Deutsch
 
Vorwort   Jury   Kategorien Wettbewerb Links Kartenbestellung Gewinner

Abenteuer “Die Reise nach Kafiristan”

Abenteuer (Deutsch mit englischen Untertitel), Fosco Dubini, Donatello Dubini (Deutschland/Germany) 100 min

Die Spieldokumentation behandelt das Leben zweier außergewöhnlicher Frauen, welche sich im Jahr 1939 von Genf aus gemeinsam mit dem Auto auf den Weg nach Kabul begeben. Beide Frauen verfolgen, jede für sich, einen eigenen Gedanken. Die eine, Annemarie Schwarzenbach, Schriftstellerin, die zu Beginn der 30er Jahre zum Freundeskreis von Erika und Klaus Mann gehörte, sucht im Orient einen Fluchtpunkt für die eigene Selbstfindung. Ihr Ziel ist das „glückliche Tal“, in dem die Heilung der inneren psychischen und der äußeren politischen Zerstörung stattfinden kann. Die andere Ella Maillart, Ethnologin aus Genf, rechtfertigt ihre Unrast, ihre Sucht nach Bewegung mit einem wissenschaftlichen Vorwand. Ihr Ziel ist die Erforschung des geheimnisvollen Tals Kafiristan, welches durch Publikationen über das archaische Leben der Nomaden bekannt wurde. Die Reise der beiden Frauen ist eine Flucht, wobei die eigene Biographie und die politischen Ereignisse sie immer wieder einholen. Die Konfrontation mit der Fremde mündet unweigerlich in Konfrontation mit dem Spiegelbild, welches jede der beiden Frauen für die andere darstellt. In Kabul angekommen, bricht der zweite Weltkrieg aus.

 

Mittwoch, 13. Nov. 2002 ab 21:00 im Schubertkino       


Preise >>
Andere Filme aus der Kategorie “Abenteuer” >>

© mountainfilm.com 2001-2002, powered by